FAQs

Häufig gestellte Fragen

Webseitenerstellung

Wenn sämtliche Informationen zur Verfügung stehen, kann man i.d.R. mit ca. 3 Wochen rechnen, bis die Webseite final fertig ist und durch den Kunden abgenommen werden kann.

Eine Checkliste für die Vorbereitung zur Erstellung der Webseite, sowie Fragen zur Sammlung und Verarbeitung datenschutzbezogener Daten stellen wir Ihnen vorab zur Verfügung.

Ja, sämtliche Seiten die wir erstellen, sind responsive und für alle mobilen Endgeräte entsprechend geeignet.

Nachdem alle Anforderungen und Gestaltungswünsche geklärt sind, erhalten Sie einen Link zur Vorschau-Seite, an dem Sie den Live-Status mitverfolgen können und jederzeit eingreifen können, wenn etwas nicht nach Ihren Vorstellungen gestaltet wird. Sie werden also nicht erst nachdem wochenlange Arbeit eingeflossen ist vor vollendete Tatsachen gestellt sondern können regelmäßig den Status überprüfen und bekommen zu Zwischenzielen auch Benachrichtigungen von uns.

Bis zum Go-Live der Webseite sind wir als Ersteller der Webseite für die ordnungsgemäße Gestaltung hinsichtlich DSGVO verantwortlich. Für die Richtigkeit der angegebenen und uns übermittelten Daten sind jedoch Sie verantwortlich.

Einfaches Beispiel:

  • Das Impressum oder die Datenschutzerklärung fehlt oder ist lückenhaft beim Go-Live: Verantwortung der Webdesign-Agentur
  • Die Daten, die an uns übermittelt wurden zur Erstellung des Impressums oder der Datenschutzerklärung sind fehlerhaft: Verantwortung des Webseiten-Betreibers

Aus diesem Grund wenden wir hier gemeinsam mit dem Kunden immer das 4-Augen-Prinzip an, sodass wir mitdenken und Dinge, die uns auffallen umgehend zurückmelden. Jedoch muss auch der Kunde die Webseite komplett gegenprüfen auf korrekte Inhalte und Angaben und uns dies im Abnahme-Protokoll bestätigen.

Hier gibt es eine Reihe von Fehlern, die man als Webseitenersteller, aber auch als Webdesign-Agentur im Auftrag für einen Kunden machen kann.
Nachfolgend die typischsten Fehler, siehe auch unter e-recht24.de:

  • Verletzung Urheber- oder Markenrechte
  • Unerlaubte Verwendung von Bildern oder Texten
  • Datenschutzerklärung fehlt oder ist unvollständig
  • Impressum fehlt oder ist unvollständig
  • Kontaktformular ist nicht rechtssicher gestaltet
  • Social Media Buttons nicht DSGVO-konform eingebunden
  • Google Angebote (z.B. Maps, Analytics, Fonts, reCaptcha, …) nicht DSGVO-konform eingebunden

Ja. Sie bekommen gerne einen entsprechenden Zugang zum Backend Ihrer Seite eingerichtet, mit dem Sie Inhalte nach Belieben ändern können. Je nach Kenntnisstand über das jeweilige CMS können Sie die Webseite auch komplett selbst administrieren.

Sollten Sie dazu jedoch keine Zeit oder Lust haben, da Sie sich vorrangig um Ihr Business kümmern möchten, können Sie auch gerne den Profis die Arbeit überlassen. Hierfür stehen wir mit verschiedenen Service Verträgen gerne zur Verfügung.

Auch das ist problemlos möglich. Hierfür erhalten Sie von uns zur angefragten Leistung ein Angebot per Mail oder Telefon mit einem festen Preis.

Nein. Seit dem Inkrafttreten der DSGVO im Mai 2018 sind zahlreiche, neue Vorschriften und Regelungen hinzugekommen, dass es kaum rentabel ist, nach Absicherung und Prüfung durch einen Anwalt (wir müssen uns ja entsprechend rechtlich absichern), einen solchen Onlineshop für einen Kunden zu erstellen.

Von daher würden wir Ihnen hier eher zu einem Onlineshop Baukasten der am Markt vorhandenen Dienstleister in diesem Bereich raten. Diese Shops sind meist bereits vorkonfiguriert, speziell gesichert und in der Regel relativ schnell einsatzbereit.

Unsere Webseiten sind grundlegend bereits immer alle suchmaschinenoptimiert erstellt von Design und Inhalt her, sodass eine solide Grundlage bereitgestellt ist hinsichtlich der Suchmaschinenfreundlichkeit.

Das Gebiet der professionellen Suchmaschinenoptimierung ist allerdings sehr umfangreich und komplex und darum nicht ohne Grund so hochpreisig. Um hier vernünftigen Support anbieten zu können, fehlt uns schlichtweg das Know-How in dieser Tiefe, zumal sich die Anforderungen von Google & Co. heutzutage auch sehr schnell immer wieder ändern.

Grafik & Design

Ja, zu 95% erstellen wir sämtliche Designs selbst. Hierfür haben wir verschiedene Grafiker*innen im Hintergrund, die ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

In Einzelfällen, z.B. bei Kapazitätsengpässen oder komplexeren Anforderungen ziehen wir auch externe Unterstützung zu rate, was jedoch Sie als Kunden nicht berührt und auch keine Auswirkung auf den Preis hat.

Sie erhalten Ihre Design-Daten sowohl als druckfähige Vektor-Grafiken pdf, ai, eps; als auch in den Rasterformaten jpg, png und psd. Bei Bedarf erstellen wir Ihnen auch gerne weitere Formate auf Anfrage kostenlos.

Sämtliche Designs sind mit speziellen Grafikprogrammen (z.B. Adobe Illustrator) nachträglich änderbar. Gerne nehmen wir auch Änderungen nachträglich für Sie vor.

So lange, bis die Arbeit erledigt ist. Bei dem Fotografie-Komplettpaket wird der Umfang ja im Vorfeld bereits abgesteckt und geklärt. Und wenn das alles nicht an einem Tag zu schaffen ist, dann wird es eben noch einen zweiten Tag in Anspruch nehmen. Natürlich ohne zusätzlichen Kosten für Sie.

In der Regel ab mind. 3 Fotos die gemacht werden müssen. Da keine Anfahrtskosten berechnet werden, ist bei weniger als 3 Fotos die Rentabilität nicht gegeben.

Webhosting & Domains

Ja! Wir haben einen eigenen Server, auf dem wir unseren Kunden einen Webspace für Ihr Projekt einrichten.

Das hat den enormen Vorteil, dass wir ganz flexibel auf individuelle Anforderungen und Bedürfnisse eingehen können und jedem Kunden und jedem Projekt die Performance geben können, die benötigt wird.

Das sind 3 Standard Tarife, die nach unseren Erfahrungen am häufigsten zu bestimmten Projekten passen.
Selbstverständlich sind wir aber in der Lage jederzeit maßgeschneiderte Webspace Angebote zu erstellen, wenn dies nötig ist.

Ja. Alle Domains sind standardmäßig mit kostenlosen Lets-Encrypt-Zertifikaten versehen.
Sollte Bedarf für erweiterte Sicherheit bestehen, können auch kostenpflichtige, validierte SSL-Zertifikate von RapidSSL oder AlphaSSL bestellt werden.

Nach Art. 28 der DSGVO ist dann ein AV Vertrag (Auftragsverarbeitungsvertrag) notwendig, wenn Sie als Nutzer unserer Produkte oder Dienstleistungen personenbezogene Daten verarbeiten. Durch den Abschluss eines AV Vertrages verpflichten wir uns Ihnen gegenüber, die Pflichten eines Auftragsverarbeiters gemäß Artikel 28 einzuhalten.

Wenn Sie bei uns Ihren Webspace beziehen und/oder wir Ihre Webseite auf unseren Servern hosten, erhalten Sie von uns unaufgefordert vorab eine “Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung (AV Vertrag)” den Sie uns unterschrieben entweder per Post oder E-Mail wieder zukommen lassen können.

Service Vertrag

Der Service Vertrag beinhaltet standardmäßig (in allen Tarifen) folgende Leistungen:

  • Regelmäßige Prüfung auf Updates vorhandener Komponenten
  • Regelmäßige Sicherungen der aktuellen Webseite
  • Einsatz professioneller Firewall Software um Schaden durch Hacker-Angriffe zu verhindern
  • Einsatz professioneller Backup Software zum Erstellen der Webseiten-Sicherungen
  • Erstellung und Einbindung von Impressum, Datenschutzerklärung & Disclaimer, nach anwaltlich erstellten Vorlagen, gemäß den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen
  • Einbindung eines professionellen Cookie Consent Tool um gem. DSGVO es Ihren Besuchern zu erlauben Cookies selektiv aktivieren / deaktivieren zu können
  • Zugang zu Premium Inhalten von e-recht24.de
  • Reduzierter Stundensatz bei Beauftragung von Änderungsarbeiten (40€ statt 60€)
  • Laufzeit: 12 Monate
  • Zahlungsweise: monatlich oder jährlich
  • 10% Rabatt bei jährlicher Zahlungsweise

Link zur Übersicht der Service Verträge: Übersicht Servicevertrag

Der Service Vertrag “Advanced” beinhaltet zusätzlich zum “Standard” Vertrag:

  • Automatische Aktualisierung der anwaltlich erstellten Vorlagen bei notwendigen Anpassungen oder Änderungen

Link zur Übersicht der Service Verträge: Übersicht Servicevertrag

Der Service Vertrag “Premium” beinhaltet zusätzlich zum “Standard” Vertrag:

  • Automatische Aktualisierung der anwaltlich erstellten Vorlagen bei notwendigen Anpassungen oder Änderungen
  • Kostenlose Wartungs- und Änderungsarbeiten an Ihrer Webseite von bis zu 2 Stunden / Monat

Link zur Übersicht der Service Verträge: Übersicht Servicevertrag

Auch das bieten wir gerne zu entsprechenden Konditionen an und lassen Ihnen hierfür gerne ein Angebot zukommen.
Im Service Vertrag Premium stehen Ihnen 2 Stunden pro Monat kostenlos zur Verfügung, welche beispielsweise auch für solche Tätigkeiten genutzt werden können.